Birte Glißmann
#kurSHhalten

Zur Person

Mein Name ist Birte Glißmann. Ich bin vor 29 Jahren in Elmshorn geboren worden.

Aufgewachsen bin ich mit meinen beiden Schwestern auf unserem Familienbetrieb in der kleinsten Gemeinde des Kreises Pinneberg - im wunderschönen Bullenkuhlen. Nach meinem Abitur habe ich Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg studiert und anschließend das Referendariat in Schleswig-Holstein absolviert. Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen war ich zunächst am Sozialgericht als Richterin tätig. Bis zu meiner Wahl in den Schleswig-Holsteinischen Landtag war ich als Staatsanwältin tätig.

Ich bin verheiratet und lebe seit einigen Jahren mit meinem Mann in der schönen Marschgemeinde Seestermühe.

Im Jahr 2008 bin ich in die Junge Union und im Jahr darauf auch in die CDU eingetreten. Mir war und ist es wichtig, mich für meine politischen Überzeugungen einzusetzen. Nach einigen Jahren in der Jungen Union wurde ich Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Pinneberg und durfte den Kreisverband mehr als fünf Jahre als Vorsitzende führen. Seit November 2018 bin ich Landesvorsitzende der Jungen Union Schleswig-Holstein.
In der CDU bringe ich mich seit 2016 als Mitgliederbeauftragte der CDU Schleswig-Holstein und seit 2019 als stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU im Kreis Pinneberg ein. Zudem bin ich seit Januar 2022 Beisitzerin im Bundesvorstand der CDU Deutschlands.

Seit Mai 2018 bin ich Mitglied des Pinneberger Kreistages. Vorher war ich bereits einige Jahre bürgerliches Mitglied unserer Kreistagsfraktion. In der Kreispolitik bringe ich mich als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Sicherheit und Ordnung, sowie als stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen für Wirtschaft, Regionalentwicklung und Verkehr, sowie Schule, Kultur und Sport ein.
 
Bei der Landtagswahl am 8. Mai 2022 habe ich das Direktmandat im Wahlkreis 21-Elmshorn mit 41,5 % direkt gewonnen und vertrete seitdem den Wahlkreis im Schleswig-Holsteinischen Landtag.

Ich bin in folgenden Vereinen Mitglied:
Frischluft e.V.,
Hermann-Ehlers-Stiftung,
TSV Seestermüher Marsch,
Förderverein zum Erhalt der historischen Lindenallee Gut Seestermühe e.V.,
Schleswig-Holsteinischer Richterverband.