Birte Glißmann
#kurSHhalten

Schleswig-Holstein zum echten Sportland machen!

Spontaner Besuch des Kreissportverbandes Pinneberg in Elmshorn.

Bei einem spontanen Besuch des  Kreissportverbandes Pinneberg e.V. gaben Karsten Tiedemann und Mark Müller einen spannenden Einblick in die Arbeit des KSV und viele gute Ideen, um Sportvereine zu stärken und um gerade Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern. Die Corona-Pandemie hat viele Sportvereine vor große Herausforderungen gestellt. So hatten gerade die größeren Vereine mit einem Mitgliederverlust zu kämpfen. Die Umsetzung der Corona-Vorschriften war zudem eine enorme Zusatzbelastung.

Lob gab es für den von der Jamaika-Koalition auf den Weg gebrachten bundesweit ersten Sportentwicklungsplan. Den Weg der Sportförderung wollen wir weiter gehen und #kurSHalten! 
Zum Beispiel werden wir durch einen Pakt für den Leistungs- und Nachwuchsleistungssport die Förderung unserer Talente und den Spitzensport in Schleswig-Holstein stärken und die Voraussetzungen dafür schaffen, dass jedes Kind bis zum Ende der Grundschulzeit sicher schwimmen kann.