Birte Glißmann
#kurSHhalten

Praktikum in Elmshorner Krippe

Nachdem der erste Termin coronabedingt ausgefallen war, durfte ich heute mein Praktikum in der Hummel-Krippengruppe der KiTa Storchennest in Elmshorn nachholen.

Beim Sandkuchen-Backen und gemeinsamen Frühstück habe ich einen tollen Einblick in den Krippen-Alltag und die täglichen Herausforderungen bekommen. Es hat sich an diesem Vormittag wieder einmal bestätigt: die größte Herausforderung in Bezug auf die Kinderbetreuung liegt in der Gewinnung von Fachkräften und im Ausbau der Betreuungskapazitäten. Nur wenn wir daran arbeiten, können wir den Fachkraftschlüssel pro Gruppe weiter erhöhen, Bewegung in KiTas stärker fördern und die Betreuungszeiten flexibilisieren.

Klar ist, dass wir die Kommunen weiterhin beim Ausbau der Betreuungsplätze in Form des KiTa-Baus unterstützen werden. Das erfordert aber auch, dass Kommunen mit uns an einem Strang ziehen, nur gemeinsam werden wir die Herausforderung lösen können!