Birte Glißmann
#kurSHhalten

Next Schule erhält 49.000 Euro Förderung des Landes!

Wichtige Investitionen für den Schulausbau!

Heute habe ich die Next Schule in Elmshorn besucht und mich mit der Geschäftsführerin Maike Lohse und der pädagogischen Leiterin Ilka Hausschild über ihre Arbeit in der Next Schule ausgetauscht. Zum Start des Schuljahres 2022/2023 sind an der Next Schule 69 Kinder, die entweder die erste bis vierte Klasse absolvieren oder in Schulvorbereitungskursen auf die Grundschule vorbereitet werden.

Auch die Next Schule hat von dem Innovations- und Modernisierungsprogramm für unser Land Schleswig-Holstein - kurz IMPULS-Programm - profitiert. So hat die Schule aus freier Trägerschaft 49.000 € für den Schulaus- und umbau zur Verfügung gestellt bekommen. Dieses Geld wird von der Schule unter anderem genutzt, um die Küche, in welcher für die 69 Kinder täglich frisches Essen zubereitet wird, auszubauen und zu sanieren.

Die Next Schule unterscheidet sich durch ihr besonderes Lehrkonzept von staatlichen- sowie anderen Privatschulen. Den Schülerinnen und Schülern werden christliche Werte vermittelt, Englisch wird schon ab der 1. Klasse unterrichtet und es wird vor allem auf die individuelle Förderung der verschiedenen Kinder geachtet. Hierfür hat die Schule einen besonders niedrigen Betreuungsschlüssel von einem Lehrer auf 12 Schüler. Damit leistet die Next Schule einen wichtigen Beitrag zu der vielfältigen Bildungslandschaft in Elmshorn.